Süßes

Prosecco-Cupcakes

Zutaten

Für 12 Cakes 

  • 125 g Butter 

  • 150 g Zucker 

  • 1 Prise Salz 

  • 2 Eier 

  • 1 Eigelb 

  • 200 g Mehl 

  • 1 Tl Backpulver 

  • ½ Tl Natron 

  • 40 ml Milch 

  • 120 ml Prosecco 

  • 6 El Quittengelee 

  • 12 Papierförmchen 

 

Für die Creme 

  • 2 unbehandelte Limetten 

  • 150 g Mascarpone 

  • 250 g Frischkäse 

  • 100 g Puderzucker 

  • ½ Beutel Paradiescreme Zitrone (Cremepudding)

Zubereitung

Muffins

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 

Die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. 

 

Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach Eier und Eigelb unterrühren. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. Abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Zum Schluss den Prosecco dazugießen und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren. 

 

Auf die Förmchen verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. 

 

Herausnehmen und das Quittengelee auf den noch heißen Cupcakes verteilen. Dann alles auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

 

Für die Creme die Limetten heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abreiben. 2 Esslöffel Saft auspressen. Schale und Saft mit den übrigen Zutaten glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen und auf den Cupcakes verteilen.

Verwendung:

©2020 Mathias Conrad | Langenfeld (Rhld)